Focus 2014 – THEATER grenzenlos

25 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs

18. bis 22. Juni 2014, Leopoldschlag/Oberösterreich

Focus, das internationale Amateur-Theaterfestival Österreichs, das seit 1978 alle zwei Jahre durchgeführt wird, findet heuer von 18. bis 22. Juni 2014 zum fünften Mal in Oberösterreich statt.

Gastgeber ist die Grenzlandbühne Leopoldschlag, die das Festival gemeinsam mit Amateurtheater Oberösterreich und dem ÖBV Theater, dem Bundesverband für außerberufliches Theater veranstaltet.

12 Produktionen laden ein zu “offener Begegnung”, dem Leitgedanken des Festivals im Gedenkjahr “25 Jahre Fall des Eisernen Vorhanges”. Das Festival möchte Brücken bauen, den kulturellen Austausch fördern und nach dem Fall der physischen Grenzen dazu beitragen auch die “Grenzen im Kopf” zu überwinden.

“Theater grenzenlos” hat ein großartiges Echo ausgelöst: 34 Gruppen aus 18 verschiedenen Ländern haben sich um die Teilnahme beworben: von Norwegen über Deutschland, Polen, Tschechien und die Ukraine, von Frankreich, Italien und Israel bis Georgien.

Die Jury hat getagt. Doch mit der Auswahl der Teilnehmer/innen ist es noch nicht getan. Damit diese vier Tage zu einem großartigen Fest für uns, unsere Gäste aus dem In- und Ausland und die gesamte Region werden, ist viel Vorarbeit nötig, und in Leopoldschlag wird schon intensiv an der Organisation des Festes gearbeitet – einschließlich einem umfangreichen Rahmenprogramm mit Natur-Schauspiel – Führungen, Ausstellungen, einem Sonnwendfeuer und einer großen Volkskultur-Matinee am Sonntag zum Ausklang.

Wir dürfen also gespannt sein auf das Programm, eines ist jedenfalls jetzt schon sicher:
FOCUS 2014 THEATER grenzenlos wird ein reichhaltiges, buntes Theaterfestival für alle!